Wie haehnlein die Warenversorgung in Zeiten von Corona sicherstellt

Wie haehnlein die Warenversorgung in Zeiten von Corona sicherstellt

In der aktuellen Corona-Ausnahmesituation müssen Lebensmittelhersteller wie wir voll lieferfähig sein, um Engpässe in der Warenversorgung zu vermeiden. Dies bedeutet für uns, eine entsprechende Verantwortung zu tragen, das Tagesgeschäft aufrecht zu erhalten. Aus diesem Anlass wollen wir euch einen Einblick geben, welche Maßnahmen wir treffen um den Einzelhandel weiterhin zuverlässig mit Lebensmitteln in gewohnter Qualität und Menge beliefern zu können, die Versorgung unserer Tiere zu gewährleisten und natürlich um unsere Mitarbeiter zu schützen.

haehnlein-Keulen aus dem Rauch

haehnlein-Keulen aus dem Rauch

Das Räuchern ist eine der ältesten Arten, Lebensmittel haltbar zu machen. Durch den Rauch werden die Lebensmittel konserviert, da Wasser entzogen wird. Zudem wirken die chemischen Verbindungen im Rauch antimikrobiell.
Im Gegensatz zu Früher dient das Räuchern heute häufig nur noch dazu, um Geschmack oder Textur eines Lebensmittels zu verändern. Und genau das ist seit einiger Zeit absoluter Trend. Am häufigsten stehen Rind- und Schweinefleisch sowie Fisch beim Räuchern im Mittelpunkt, aber nicht für uns! Denn unser zartfaseriges und aromatisches haehnlein-Fleisch eignet sich hervorragend zum Räuchern.

Pin It on Pinterest